Übersicht
Schließen
logo-aga

2016 feiern wir
den 27. EuropaAbend. Die Redner der vergangenen EuropaAbende.

Prof. Dr. Alfred Grosser

Alfred Grosser ist ein deutsch-französischer Publizist und Politologe. Er war Mitarbeiter zahlreicher Zeitungen und Fernsehansender. Ihm wurde das Große Verdienstkreuz und der Henri-Nannen-Preis verliehen.

Peter Scholl-Latour

Der Publizist Peter Scholl-Latour († 16. August 2014) war von 1969 bis 1971 WDR-Fernsehdirektor und ist seit 1988 vor allem als freier Autor tätig. Bis 2010 produzierte er noch Reportagen für das ZDF.

Helmut Schmidt

Helmut Schmidt war von 1974 bis 1982 deutscher Bundeskanzler. Zuvor leitete Schmidt in Hamburg die Polizeibehörde und war später Verteidigungsminister, danach Bundesfinanzminister.

Manfred Brunner

Der Politiker Manfred Brunner war 1992 Kabinettschef bei der EG-Kommission in Brüssel. Er war prominenter Gegner des Maastricht-Vertrags und arbeitet heute als Rechtsanwalt.

Jean-François-Poncet

Jean François-Poncet († 18. Juli 2012) war von 1978 bis 1981 französischer Außenminister. 1983 wurde er zum Senator gewählt und in diesem Amt 1992 sowie 2001 bestätigt.

Ruud Lubbers

Der Politiker und Ökonom Rudolphus „Ruud“ Lubbers war von 1982 bis 1994 Ministerpräsident der Niederlande. Von 2001 bis 2005 war er Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen.

Hans-Dietrich Genscher

Der FDP-Politiker Hans-Dietrich Genscher war von 1969 bis 1974 Bundesinnenminister sowie von 1974 bis 1992 fast durchgehend Bundesaußenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Lord Dahrendorf

Ralf Gustav Dahrendorf († 17. Juni 2009), war ein deutsch-britischer Soziologe und Politiker. Er war Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitbegründer der Uni Konstanz und Mitglied des House of Lords.

Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Der Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld arbeitete von 1975 bis 1995 an der Universität Mainz. 2012 wurde er zum Rektor der Alma Mater Europaea – European University for Leadership ernannt.

Antoinette Primatarova

Antoinette Primatarova war bis 1999 Stellvertretende Aussenministerin Bulgariens, danach Botschafterin ihres Landes bei der EU und arbeitet jetzt im Centre for Liberal Strategies in Sofia.

Joachim Bitterlich

Joachim Bitterlich ist ehemaliger deutscher Diplomat, der zuletzt Botschafter bei der NATO und in Spanien war. Bis 2012 leitete er im Konzern Veolia Environnement in Paris die Deutschlandgeschäfte.

Meinhard Miegel

Meinhard Miegel ist deutscher Publizist und Sozialwissenschaftler. Zusammen mit Kurt Biedenkopf gründete er 1977 das Institut für Wirtschaft und Gesellschaft Bonn (IWG BONN).

György Konrád

Der ungarische Autor György Konrád setzte sich während des Kalten Krieges für ein friedliches und föderales Mitteleuropa ein. Er erhielt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und den Karlspreis.

Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker war von 1989 bis 2009 luxemburgischer Finanzminister und von 1995 bis 2013 Premierminister seines Heimatlandes. Aktuell ist er EU-Kommissionspräsident.

Prof. Dr. Axel A. Weber

Der Ökonom Prof. Dr. Axel A. Weber war von 2004 bis 2011 Bundesbankpräsident. Seit dem 3. Mai 2012 bekleidet er das Amt des Verwaltungsratspräsidenten der Schweizer Großbank UBS.

von Beust & Carstensen

Ole von Beust war von 2001 bis 2010 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Peter Harry Carstensen war von 2005 bis 2012 Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein.

William R. Timken

William Robert Timken jr. ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann. Timken war von Mitte 2005 bis Ende 2008 Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Berlin.

Peer Steinbrück

Peer Steinbrück war von 2002 bis 2005 Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, von 2005 bis 2009 Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahl 2013.

Dr. Wolfgang Schüssel

Dr. Wolfgang Schüssel war von 2000 bis 2007 österreichischer Bundeskanzler und als solcher im ersten Halbjahr 2006 Präsident des Europäischen Rates.

Dr. Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist aktuell Bundesfinanzminister. Er war von 1984 bis 1989 Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes und später zweimal Bundesinnenminister.

Prof. Dr. Roman Herzog

Prof. Dr. Roman Herzog war von 1987 bis 1994 Präsident des Bundesverfassungsgerichts und zwischen 1994 und 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

David McAllister & Olaf Scholz

David McAllister war zwischen 2010 und 2013 Niedersächsischer Ministerpräsident. Olaf Scholz war von 2007 bis 2009 Bundesarbeitsminister und ist aktuell Erster Bürgermeister von Hamburg.

Dr. Benita Ferrero-Waldner

Die österreichische Politikerin Dr. Benita Ferrero-Waldner war von 2004 bis 2010 Kommissarin
für europäische Nachbarschaftspolitik unter dem Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso.

Jean-Claude Trichet

Der französische Finanzexperte Jean-Claude Trichet war in den 70ern Berater von Präsident Valéry Giscard d’Estaing und von 2003 bis 2011 Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB).

Prof. Dr. Mario Monti

Der italienische Wirtschaftswissenschaftler und Politiker Mario Monti war von 2011 bis 2013 Ministerpräsident Italiens. Seit 2007 ist Monti Mitglied im „Rat der Weisen zur Zukunft Europas“.

Rosen Plevneliev

Rosen Plevneliev ist seit dem 22. Januar 2012 bulgarischer Staatspräsident. Zuvor war der Unternehmer Minister für regionale Entwicklung des Landes gewesen.

Günther H. Oettinger

Günther Oettinger war von 2005 bis 2010 Ministerpräsident Baden-Württembergs. Danach wurde er EU-Kommissar für Energie. Seit 2014 ist er EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.